Autor
Nachricht
kmarkusk
9
Hallo,

ich m├Âchte mich zum Wintersemester f├╝r Kommunikationsdesign bei der Hochschule D├╝sseldorf bewerben. Ich habe im Januar eine Reise durch Mexiko gemacht und diese als Thema gew├Ąhlt um daraus eine Art Dokumentation zu machen und das ganze mit Fotos und Grafiken darzustellen.
Habe diese Art Mappe bisher noch nicht gesehen deswegen bin ich mir etwas unsicher ob das so funktionieren kann...naja hoffe ihr k├Ânnt mir etwas weiter helfen und habt vielleicht den ein oder anderen Tipp oder Kritik f├╝r mich.

Auf meinem behance Profil k├Ânnt ihr meine Mappe anschauen. Das ganze lass ich noch ausdrucken und binde es als Buch.

http://www.behance.net/gallery/CV-Mexico/6998709

Vielen dank und liebe Gr├╝├če

Markus
Di Feb 05, 2013 4:40 am

F.ready
111
Hallo.

Also du darfst alles abgeben, da gibt es eigentlich keine Vorgaben.
Auch dein Thema sagt ja dass sich die Mappe ├╝ber dich handelt bzw ├╝ber deine Reise dorthin.
Alles eigentlich gar nicht schlecht...

Jedoch wenn nur das Buch deine Mappe ist, so wie es jetzt ist wird es zu wenig sein. Auch der Umgang mit Typografie finde ich noch etwas unbeholfen. Vielleicht nicht so oft nen Mittelachsensatz benutzen? Mehr Schrift mit Foto kombinieren?


Gr├╝├če!
Di Feb 05, 2013 11:11 am

zikarra
47
Ich weiss ja nicht wie das gehandhabt wird aber da sind ziemlich viele Fehler im Englischen.
Und wenn du dich schon daf├╝r entscheidest es auf Englisch zu machen sollte das fehlerfrei sein.
Die Fotos find ich zum gr├Â├čten Teil echt gut aber es ist viel zu wenig,wenn du eine Reise gemacht hast gibt es doch bestimmt noch viel mehr ?
Da solltest du definitiv mehr bringen.

Was mir nicht gef├Ąllt sind die Tier Icons und das Braun, zu solide und kindlich w├Ąhrend alles andere sehr fein und schlicht gehalten ist.
Da w├╝rde ich dir raten sie nochmal zu ├╝berarbeiten.

Auch 'Street Vendors' Die Farbe passt nicht und die Schrift ist nicht gelungen proportioniert.

Der wichtigste Punkt ist eigentlich der dass es zu wenig ist,au├čer du gibst noch was ab neben diesem Buch.

W├╝nsch dir viel Gl├╝ck :wink:
Di Feb 05, 2013 5:57 pm

kmarkusk
9
Hi, Vielen dank f├╝r die Antworten.
Hab mir eure Tipps zu Herzen genommen und ├╝berarbeite das ganze nochmal und versuch aus den andern fotos die ich gemacht habe noch etwas rauszuholen.
Ja das englische geht auf jedenfall noch besser, damit hab ich mich bis jetzt nur recht wenig besch├Ąftigt....
Liebe Gr├╝├če

markus
Mi Feb 06, 2013 1:41 am

FrauS
15
Hallo,

an sich gefallen mir deine Sachen und ich wei├č nicht wo die Schwerpunkte in D├╝sseldorf liegen aber auf Wiesbaden/Darmstadt/Mainz bezogen kann ich sagen das definitiv Zeichnungen fehlen!

Was ich hier jetzt poste habe ich mit einem ├Ąhnlichen Wortlaut bereits jemand anderem im Forum geraten:

- Die Sachen die du bisher gemacht hast sind sch├Ân aber du solltest auf jeden Fall noch Zeichnungen mit reinnehmen! Der Leiter meines Mappenkurses bestand nicht nur auf eine Vielzahl an Reinzeichnungen, sondern auch auf ein dazugeh├Âriges Skizzenbuch. Meins war nicht sehr umfangreich (15-20 A3 Bl├Ątter).
Du k├Ânntest zum Beispiel die Kassette in spannenden Perspektiven darstellen. Erst mal einige Skizzenbl├Ątter auf denen du dich mit dem Objekt auseinandersezt. Dann eine Vorzeichung die du mit Hilfe von transparentem Zeichenpapier auf einen hochwertigen Reinzeichnungsbogen bringst.

- Vielleicht hast du auch noch Ideen-Skizzen zu einigen der grafischen Arbeiten. Solche rundherum fertigen Projekte vorzustellen ist kritisch, da man dir ja auch noch Wissen vermitteln m├Âchte und der Weg zum Ziel wichtiger ist als ein perfektes Ergebnis. So wirkt es eher als w├╝rdest du dich bei einem Kunden vorstellen f├╝r den nur das Ergebnis z├Ąhlt.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
Mi Feb 06, 2013 3:14 pm

kik├╝
42
Also erstmal muss ich sagen dass mir deine Arbeit gut gef├Ąllt. We├čhalb ich hier aber ├╝berhaupt meinen Senf dazu gebe: ich kenne einige leute, die selbst in mainz und darmstadt mit reinen fotografiemappen angenommen wurden und sogar bessere noten bekommen als viele mit gemischten mappen. Von dem her hast du in meinen Augen wirklich keine schlechten chancen, allerdings find ich auch dass es noch etwas wenig ist!
Do Feb 07, 2013 11:28 am

kmarkusk
9
Danke f├╝r die Antwort (y) , bei den Anforderungen f├╝r die Mappe in D├╝sseldorf stehen 10 Arbeiten dran und ich habe versucht micht daran zu orientieren. Meinst du das es trotzdem zu wenig ist?
Do Feb 07, 2013 12:44 pm

Mutti
30
Moin

...ich denke, gerade wenn Du es als Bucheinreichst w├╝rde es wohl als einzelne Arbeit angesehen werden... also als "eine Arbeit"... Dann w├Ąre es wirklich zu wenig.

Gr├╝├če
Fr Feb 08, 2013 11:10 am

Sandylesser
4
Hallo, ich muss auch sagen deine Fotos sind spitze !
Ich wollte mich auch mal an alle die wenden die das letztes Jahr schon durchgemacht haben, undzwar muss die Mappe ein Thema haben ? Wie hier jetzt die Reise nach Mexico ?
Also ich habe in meiner Mappe alles verr├╝ckte was mir eingefallen ist reingepackt und da zieht sich kein Thema durch, auch kann ich nicht begr├╝nden wie ich auf sowas komme das sind einfach so Sachen die in meinem kopf entsehen ohne speziellen Hintergrund. Ist das schlimm ? Ich wei├č nicht was die Profs dazu h├Âren oder sehen wollen.
Und ich habe bisher 15 Arbeiten aber alles nur Zeichnungen, Comic und Collagen. Legen die viel Wert auf Fotos und Typografie ?


Tut mir leid wenn ich in dein Forum meine fragen reinpacke, es gibt schon so viele da wollte ich kein neues er├Âffnen ;)
Sa Feb 16, 2013 8:56 pm

Cooue
106
Hi,
leider funktioniert der Link zu deinen Arbeiten nicht mehr. Magst du den vielleicht nochmal aktualisieren?

Hast du die Eignungspr├╝fung auch am 13. M├Ąrz?
Ich hab die n├Ąmlich dann und werde von Stunde zu Stunde unsicherer, weil ich immer mehr Dinge lese, die wohl nicht in die Mappe geh├Âren aber welche ich da drin habe :cry:

Liebe Gr├╝├če
Laura
Mo M├Ąr 11, 2013 3:17 pm


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 G├Ąste

 
© precore.net 2013